Vorbereitungskurs zur Sachkundeprüfung nach §34a GewO vor der IHK

Die Sachkundeprüfung nach §34a GewO ist notwendig, um in öffentlich rechtlichen Bereichen zu arbeiten, z.B. als Kaufhausdetektiv, Türsteher etc. Die Prüfung wird vor der Prüfungskommission der IHK abgelegt. Die Vorbereitungslehrgänge finden jeweils unmittelbar vor den Prüfungsterminen statt, so dass die Teilnehmer optimal auf die Prüfung vorbereitet werden können.

Das Lernen in Kleingruppen mit intensiver Betreuung der Teilnehmer garantiert eine hohe Erfolgsquote!

In unserem Vorbereitungslehrgang werden u. a. folgende Sachbereiche behandelt:

  • Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung
  • Gewerberecht
  • Bewachungsspezifische Aspekte des Datenschutzes
  • Bürgerliches Gesetzbuch
  • Straf- und Verfahrensrecht
  • Umgang mit Menschen
  • Umgang mit Verteidigungswaffen
  • Unfallverhütungsvorschriften
  • Grundzüge der Sicherheitstechnik

Weitere Informationen und die entsprechenden Anmeldeformulare können gerne telefonisch oder per E-Mail angefordert werden.

Aus der Praxis für die Praxis!
 

Rechtskenntnisse

Dauer des Lehrgangs:
45 Unterrichtseinheiten

Max. Teilnehmerzahl:
8

Anmeldeschluss:
6 Wochen vor IHK Prüfungstermin

Kosten des Lehrgangs:
700,00 EUR inkl. IHK Prüfungsgebühr und Schulungsunterlagen

 

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok